Unsere Landtagskandidatin – Annika Maus

Mein Name ist Annika Maus und ich kandidiere bei der Landtagswahl am  15. Mai 2022 für die Düsseldorfer Stadtteile Bilk, Flehe, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Heerdt, Lörick, Niederkassel, Oberbilk, Oberkassel, Unterbilk & Volmerswerth. Gemeinsam mit Dir möchte ich den Neustart für NRW wagen.

Annika Maus vor dem Düsseldorfer Landtag
Annika Maus vor dem Düsseldorfer Landtag

Als „Studierte“ bin ich in meiner Familie die Ausnahme. Ich bin stolz – dank der Politik der SPD und der Unterstützung meiner Eltern – eine “Bildungsaufsteigerin“ zu sein. Ich möchte, dass alle Menschen faire Startchancen haben und ihre Talente und Fähigkeiten ausschöpfen können – unabhängig von ihrer Herkunft oder dem Geldbeutel der Eltern.

Dazu gehört auch, eine zweite Chance zu bekommen. Denn nicht immer führt der erste Weg, den man gewählt hat, zum Ziel. So war es auch bei mir. Nach meinem Abschluss in den Fächern Judaistik und Geschichte gestaltete sich die Suche nach einem Job schwieriger als gedacht. So habe ich einen neuen Anlauf gewagt und ein duales Studium bei der Stadt Düsseldorf abgeschlossen.

Leider haben nicht alle gleich gute Chancen ihren eigenen Weg zu gehen. Die Digitalisierung kommt kaum voran, unsere Schulen und Weiterbildungseinrichtungen fördern den Einzelnen zu wenig und immer mehr Unterricht fällt aus. So kann es nicht weitergehen, unser NRW braucht dringend einen Neustart – nicht nur in der Bildungspolitik! Die CDU geführte Landesregierung und die FDP Bildungsministerin müssen abgelöst werden.

Dazu möchte ich beitragen. Deshalb kandidiere ich im Wahlkreis Düsseldorf III (das sind die Stadtbezirke 3 und 4) für den Landtag.

Du willst mehr über mich erfahren? Dann schau Dich gern auf meiner Homepage um.